×
+49 (0) 40 / 713 007-0
UROMED Kurt Drews KG
Meessen 7 / 11
D-22113 Oststeinbek
Kontaktdaten speichern
Selbst katheterisieren mit »SIMPLYCATH®«

»SIMPLYCATH®«
Sicherheit beim intermittierenden Selbstkatheterismus

Wer selbst katheterisieren muss, möchte dies diskret, unkompliziert und sicher erledigen können. Deshalb wurde bei der Entwicklung von »SIMPLYCATH®« besonders viel Wert auf Sicherheit und einfache Anwendung gelegt.


Vorteile von »SIMPLYCATH®«

Vorlaufspitze zur Infektvermeidung

»SIMPLYCATH®« überbrückt die ersten 1,5 cm des Harnröhreneingangs mit einer speziellen Vorlaufspitze. So lässt sich vermeiden, dass Keime, die sich größtenteils in diesem Bereich befinden, durch das Vorschieben des Katheters in die Blase gelangen. Harnwegsinfektionen treten dadurch deutlich seltener auf als bei herkömmlicher Katheterisierung.

Sofortige Anwendbarkeit durch Gel-Beschichtung

»SIMPLYCATH®« ist gleichmäßig und vollständig mit einem speziellen Gleitgel benetzt. Die Mikrorauung bewirkt, dass eine ausreichende Menge Gel an der Katheteroberfläche haftet. Während des Katheterisierungsvorganges wird dieses in die Harnröhre transportiert. Eine vorherige Einwirkzeit oder eine zusätzliche Applikation von Gleitgel ist deshalb nicht nötig.

Griffmulde und Halteösen

Auch bei eingeschränkter manueller Funktion und gefülltem Urinbeutel ist eine leichte Handhabung sichergestellt.

Atraumatische Katheteraugen

Durch atraumatische Katheteraugen und die gerade Nelatonspitze wird die Verletzungsgefahr im empfindlichen Harnröhrenbereich minimiert.

Leichtes Einführen des Katheters

Der Katheter garantiert ein leichtes Einführen speziell bei Männern. Dieser Effekt bleibt auch bestehen, wenn der Katheter kurzzeitig, zum Beispiel zum Mitnehmen in der Handtasche, zusammengefaltet wird.

Beutel in Flaschenform und aus angenehmen Material

Aufgrund des Beuteldesigns ist sichergestellt, dass kein unnötiges Beutelmaterial im oberen Bereich stört. Das Material fühlt sich angenehm an und ist zugleich besonders stabil und sicher.

Schutzfolie mit ARR-Effekt

»SIMPLYCATH®« ist durch seine umgebende Schutzfolie besonders anwenderfreundlich. Diese Folie mit Anti-Rückrutsch-Effekt (ARR) legt sich beim langsamen Vorschieben des Katheters in bleibende Falten. Sie verhindert damit ein unbeabsichtigtes Zurückrutschen des Katheters aus der Harnröhre.

Mit umfassenden Anwendungstipps wird die Handhabung anschaulich dargestellt und ist somit schnell erlernbar.

Den »SIMPLYCATH®« für den intermittierenden Selbstkatheterismus bekommen Sie wahlweise als Einzelkatheter oder als System mit integriertem Urinbeutel.